Aktuell

Suchtprävention im Kanton Zürich: Magazin «laut&leise»

Aktuelle Ausgabe (Nr. 3/2015) zum Thema «Schwer erreichbar»

Fachstelle Suchtprävention Volksschule

Modell zur schulischen Suchtprävention

Im Kanton Zürich besteht seit einigen Jahren ein Modell zur schulischen Suchtprävention, das sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse stützt und in der Praxis erprobt ist. Das Modell wurde von der PH Zürich, Fachstelle Suchtprävention Volksschule und der Regionalen Suchtpräventionsstelle Winterthur entwickelt und dient den Stellen für Suchtprävention in der Zusammenarbeit mit den Schulen als Arbeitsgrundlage.

Es beinhaltet individuelle wie strukturelle Suchtprävention und umfasst
vier verschiedene Bereiche, die modular als «Bausteine» umgesetzt werden können:

Bausteine der Suchtprävention

Modellbeschrieb